3D-Gebäudeviewer M-V aktualisiert

Der 3D-Gebäudeviewer M-V wurde aktualisiert und ersetzt die bisherige Anwendung zur Visualisierung. Dadurch ergeben sich geringfügige Änderungen in der Darstellung und der Funktionsweise. Die Handhabung des 3D-Gebäudeviewers gestaltet sich jedoch nach wie vor selbsterklärend.

Im 3D-Gebäudeviewer werden die 3D-Gebäudemodelle des AfGVK für die gesamte Landesfläche von Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit den Digitalen Orthophotos dargestellt.

Die 3D-Gebäudemodelle des AfGVK umfassen alle Gebäude, die im Liegenschaftskataster geführt werden. Die Gebäude werden dabei als Klötzchenmodell mit einer standardisierten Dachform (LoD 2) dargestellt. Weitere Informationen dazu finden Sie im Menü Geobasisdaten/Gebäudemodelle auf den Internetseiten des AfGVK

Die Funktionen des 3D-Gebäudeviewers umfassen:

- Interaktion mit dem Geodatenviewer GAIA-MVprofessional (Abfrage und Aufruf)

- Navigation mit Maus- und Tastatursteuerung oder Navigationsrad

- Fußgängermodus

- Schattenfunktion (Einstellung der Tageszeit)

- Messfunktion (Messen von Distanzen, Höhen und Flächen)

- Zeichnen und Beschriften von Objekten

Den 3D-Gebäudeviewer erreichen Sie über das Geoportal im Menü Geofachanwendungen oder über den Schnelleinstieg Themenkarten „3D-Gebäude“