GDI-MV Luftsichtbare Passpunkte - LuPa MV

Bezeichner des Metadatensatzes

b60bb7b0-0406-4dda-87f3-0c66d177877b

Beschreibung des Dienstes

GDI-MV Luftsichtbare Passpunkte - LuPa MV - beschreibende Grafik

Luftsichtbare Passpunkte (LuPa) sind in Luftbildern deutlich erkennbare und zur Auswertung am photogrammetrischen Auswertestationen gut einstellbare Punkte, für die Koordinaten im geodätischen Landeskoordinatensystem vorliegen. Durch photogrammetrische Auswertung können für die LuPa Koordinaten im jeweils projektbezogenen photogrammetrischen Koordinatensystem bestimmt werden. LuPa ermöglichen so den Übergang in das geodätische Landeskoordinatensystem.

Datenherkunft

Das Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen verwendet luftsichtbare Passpunkte bei der Herstellung der Digitalen Orthophotos (DOP) und bei der photogrammetrisch basierten Erstellung Digitaler Geländemodelle (DGM). Mittels LuPa kann der Nutzer von Luftbilddaten selbständig thematische Auswertungen mit hoher Genauigkeit ausführen oder die Genauigkeit der Georeferenzierung von Bildflügen unabhängig kontrollieren. LuPa liegen in Mecklenburg-Vorpommern landesweit flächendeckend als eindeutig definierte, nicht vermarkte, möglichst dauerhaft vorhandene Punkte vor, die an topographische Objekte (z. B. Gebäude) gebunden sind. Jeder LuPa besteht aus einer Punktgruppe von grundsätzlich drei unabhängigen Punkten.

Ansprechpartner

Landesamt für innere Verwaltung M-V, Amt für Geoinformation, Vermessung und Katasterwesen
Lübecker Straße 289
19059 Schwerin

Telefon: 0385 - 588 56860
Fax: 0385 - 588 48256255
E-Mail: geodatenservice@laiv-mv.de

Weitere Informationen

Beschreibung

zum Capabilities-Dokument (öffnet in einem neuen Fenster)
http://www.laiv-mv.de/land-mv/LAiV_prod/LAiV/AfGVK/LuftbilderOrthophotos/Luftsichtbare_Passpunkte/index.jsp
http://www.laiv-mv.de/land-mv/LAiV_prod/LAiV/AfGVK/LuftbilderOrthophotos/Luftsichtbare_Passpunkte/Produktinfo_LBDOP_Luftsichtbare_Passpunkte.pdf