Waldbrandgefahrenstufen

Bezeichner des Metadatensatzes

a7df2bc2-28fd-43de-89a2-987d0ba634d6

Beschreibung des Dienstes

Angabe der tagesaktuellen Gefährdungssituation in 5 Waldbrandgefahrenstufen (internationaler Standard) – 1= sehr niedrig (schwer entzündbar, weiße Rauchfahne, sehr niedrige Ausbreitungsgeschwindigkeit) – 2 = niedrig (niedrige Brandwahrscheinlichkeit, weiß-graue Rauchfahne, niedrige Ausbreitungsgeschwindigkeit) – 3 = mittel (einzelne Flamme kann Brand entfachen, graue Rauchsäule, mäßige Ausbreitungsgeschwindigkeit) – 4 = hoch (einzelne Flamme entfacht Brand, rötlich-schwarze Rauchsäule, hohe Ausbreitungsgeschwindigkeit) – 5 = sehr hoch (einzelner Funke kann Brand entfachen, schwarze Rauchsäule, sehr hohe Ausbreitungsgeschwindigkeit) • aber: – nur in den Gebieten der Gefahrenklasse A Auslösung der Gefahrenstufe 5 möglich – in den Gebieten B und C bereits Gefahrenstufe 4 höchstmögliche

Datenherkunft

täglich Festlegung aus Wetterdaten (DWD) und Vegetationsparametern

Ansprechpartner

Landesforst MV -AöR-
Zeppelinstraße 3
19061 Schwerin

Telefon: 0385/6700227
Fax: 0385/6700102
E-Mail: kai.Juette@lfoa-mv.de

Weitere Informationen

Beschreibung

zum Capabilities-Dokument (öffnet in einem neuen Fenster)
http://www.geodaten-mv.de/dienste/forst_wbek_wms