Neuer Schnelleinstieg „copernicus“ zu Satellitenbildern

Die Satellitenbild-Mosaike der europäischen Erdbeobachtungsinitiative Copernicus können nun über einen GAIA-Schnelleinstieg auf der Startseite des GeoPortal.MV einfacher geöffnet und im Geodatenviewer GAIA-MVprofessional betrachtet werden.

GAIA-Schnelleinstieg „copernicus“ öffnen

Die weitestgehend wolkenfreien Satellitenbilder der Landesfläche M-V werden monatlich durch die Landesluftbildstelle des Amtes für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen (AfGVK) über das GeoPortal.MV bereitgestellt und aktualisiert. Zusätzlich gibt es für Landesbehörden aus M-V auf Anfrage auch anlassbezogene Aufbereitungen und Veränderungsanalysen. Weitere Informationen zu den Satellitenbildmosaiken finden Sie in den Blickpunkten auf der AfGVK-Internetseite:

Blickpunkt Fernerkundungsdaten.

Blickpunkt Lübtheen - Veränderungsanalyse aus dem All.

Die Satellitenbildmosaike werden auch als Geowebdienst WMS angeboten und können damit auch in eigenen GIS-Systemen verwendet werden. Informationen zum Geowebdienst „WMS Copernicus Sentinel-2 MV“ erhalten Sie z.B. über das Geoportal.MV im Menü Geowebdienste .