Aktuelles

 

Die neue Ausgabe der GDI-DE-NEWS ist erschienen - informieren Sie sich zu aktuellen Themen und Veranstaltungshinweisen mit dem Newsletter der Geodateninfrastruktur Deutschland!

Die Themen:

Die "GDI-DE NEWS" erscheinen im zweimonatigen Rhythmus. Sie informieren über aktuelle Themen, Projekte und Veranstaltungen im Netzwerk der GDI-DE.

„GDI-DE NEWS“ stehen auch auf der Internetseite der GDI-DE im Newsletter-Archiv als Download zur Verfügung.

 

 

Das GeoPortal.MV ist für viele verschiedene Menschen der zentrale Zugangsort für Geodaten und Karten. Um das Datenangebot und die Suche nach Geodaten zu ermöglichen und zu strukturieren gibt es unterschiedliche Bereiche im GeoPortal.MV. Vieles davon ist verständlich gestaltet und ermöglicht die einfache Nutzung von Geodaten und Karten. Andere Bereiche und Anwendungen richten sich dagegen an professionelle Nutzer, die schon viel Erfahrung haben und täglich mit Geodaten arbeiten. Dafür werden im GeoPortal.MV auch oft Fremdwörter benutzt und bestimmte Kenntnisse vorausgesetzt.

Im Bereich „Leichte Sprache“ wird das GeoPortal.MV in einfachen Worten erklärt und mit Beispielen und Bildern beschrieben. Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über eine geringere Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen. Die Informationen in Leichter Sprache sind in folgende Bereiche untergliedert:

  • Das finden Sie auf der Start-Seite
  • Das macht das Geo-Portal
  • So können Sie Kontakt mit KGeo aufnehmen
  • Erklärung zur Barrierefreiheit in Leichter Sprache

Wir möchten dazu beitragen, dass die Bedienung des GeoPortal.MV verständlicher und damit der selbstbestimmte Zugang zu Geodaten und Karten ermöglicht wird. Haben Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns per E-Mail KGeo@laiv-mv.de oder über unser Kontaktformular

 

 

Der Koordinatenviewer im GeoPortal.MV wurde um das Koordinatenreferenzsystem UTM-Referenzsystem (UTMREF, engl. MGRS) ergänzt. Das UTMREF basiert auf dem UTM-Koordinatensystem und ist als rechtwinkliges Gittersystem definiert. Die Position eines Standortes wird durch Kombination von Buchstaben und Zahlenpaaren angegeben.

Hinweise zur Bedienung:

- Mit dem Koordinatenviewer können Sie die Koordinaten einer Adresse oder einer Position auf einfache Weise suchen und weiterverwenden.

- Für die Suche der Position besteht die Möglichkeit entweder eine Adresse im Suchfeld oberhalb der Karte einzugeben, oder den Standort in der Karte per Zoom und Verschieben der Karte zu bestimmen. Dabei kann auch zwischen verschiedenen Hintergrundthemen gewechselt werden. Zur Auswahl stehen beispielsweise die Luftbilder (Digitale Orthophotos) oder topographische Karten.

- Die rote, runde Markierung zur Ermittlung der Koordinate kann im Kartenausschnitt verschoben werden. Die Koordinaten der Markierung werden dann unterhalb der Karte in verschiedenen Koordinatensystemen angezeigt. Für die Weiterverwendung der Koordinaten können diese durch die Nutzer einzeln kopiert werden.

Sie erreichen den Koordinatenviewer im Menü Geodatenviewer: https://www.geoportal-mv.de/portal/Geodatenviewer

 

 

Bitte beachten Sie, dass derzeit die Erreichbarkeit der Ansprechpartner im Landesamt für innere Verwaltung (LAiV) eingeschränkt ist. Dies betrifft beispielsweise die Erreichbarkeit der Koordinierungsstelle für Geoinformationswesen über das Kontaktformular, das Feedbackformular und per E-Mail. Des Weiteren ist derzeit auch die Beantragung von Diensten und Rechten beim Geodatenservice des Amtes für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen (AfGVK) eingeschränkt.

 

 

Die neue Ausgabe der GDI-DE-NEWS ist erschienen - informieren Sie sich zu aktuellen Themen und Veranstaltungshinweisen mit dem Newsletter der Geodateninfrastruktur Deutschland!

Die Themen:

  • Veranstaltungshinweise
  • INSPIRE Conference 2021 findet online statt
  • Mitarbeit in der GDI-DE - Abordnung und Stellenangebote
  • Eine INTERGEO des Wiedersehens - Treffen der Geo-Community
  • Länderpuzzle "Verwaltungsgrenzen" - Interoperabilität im Fokus
  • Mit innovativer Technik und offenen Daten Stadtgrün neu entdecken - mFund-Projekt meinGrün abgeschlossen

Die "GDI-DE NEWS" erscheinen im zweimonatigen Rhythmus. Sie informieren über aktuelle Themen, Projekte und Veranstaltungen im Netzwerk der GDI-DE.

„GDI-DE NEWS“ stehen auch auf der Internetseite der GDI-DE im Newsletter-Archiv als Download zur Verfügung.

 

 

Im GeoPortal.MV finden Sie interessante Geodatenbestände aus den Verwaltungen des Landes M-V. Diese werden über die Geodatenviewer und über Geowebdienste zum Betrachten und Weiterverwenden angeboten. Folgende Geowebdienste sind neu hinzugekommen oder wurden erweitert.

BOSIS – Bodenschätzungs-Informationsservice

Das AfGVK bietet mit dem frei zugänglichen WMS Bodenschätzwertinformationssystem (WMS BOSIS) einen Datensatz für die im ALKIS geführten Bodenschätzungsergebnisse. Die Bodenschätzung ist ein Verfahren zur Bewertung landwirtschaftlich nutzbarer Böden. Die Bodenschätzungsergebnisse umfassen die Ergebnisse der Acker-Feldschätzung und der Grünlandschätzung. Die Besonderheit an dem Dienst sind zwei gesonderte Layer we25 und we40, welche die aggregierten Bereiche mit den Ackerzahlen < 25 (we25) und <40 (we40) enthalten.

Optimierte Darstellung von Höhenlinien

Die Darstellung von Höhenlinien im WMS_MV_DGM_Höhenlinien-Schummerung wurde optimiert. Im WMS wurden beim Layer ‚hoehenlinien‘ zwei Styles implementiert. Vom Anwender kann zwischen dem default-Style ‚dunkelgrau‘ sowie dem Style ‚gelb‘ in Abhängigkeit von der Hintergrundkarte gewählt werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Blickpunkt des AfGVK

Ergänzung WMTS_MV_DOP um EPSG 3857

Der Geowebdienst WMTS Digitale Orthophotos M-V (WMTS_MV_DOP) wurde um das Koordinatensystem mit der Projektion Webmercator (EPSG 3857) ergänzt.

Neue INSPIRE-Dienste

Durch verschiedene Behörden wurden in diesem Jahr die INSPIRE-Spezifikationen für weitere Datenbestände umgesetzt und veröffentlicht. Beispielsweise zu den Themen

  • Bodennutzung – Feldblockkataster
  • Bodenschätzung – Grablöcher
  • Gesundheit und Sicherheit - Messwerte Badestellen
  • Schutzgebiete - Schutz- und Erholungswälder
  • Versorgungswirtschaft und staatliche Dienste – Schulstandorte

Einen Überblick über alle INSPIRE-Dienste erhalten Sie im Menü Geowebdienste unter INSPIRE-Themen.

 

 

Das Metadaten-Informationssystem GeoMIS.MV wurde umgestellt und steht seit dem 22.09.2021 wieder für die Bearbeitung von Metadaten zur Verfügung. Im Rahmen der Umstellung wurde auf eine neue Software-Version gewechselt und eine Migration aller Metadaten durchgeführt. Bei der Datenmigration erfolgte zudem eine Prüfung auf strukturelle und inhaltliche Fehler mit Hilfe der GDI-DE-Testsuite. Mit der neuen GeoMIS.MV-Version können nun die umfangreichen Anforderungen von GDI-DE und INSPIRE an die Metadatenpflege wieder vollumfänglich erfüllt werden.

GeoMIS.MV erreichen Sie im GeoPortal.MV im Menü Suche oder unter dem Link https://www.geoportal-mv.de/portal/Suche/GeoMIS.MV/Start

Für die Metadaten-Pfleger steht ein aktualisierter Leitfaden zur Verfügung: Leitfaden zur Metadatenerfassung in der GeoDatenInfrastruktur Mecklenburg-Vorpommern

Neuerungen im GeoMIS.MV:

  • Neue Oberfläche zum Suchen von Metadaten
  • benutzerfreundliche Bedienung bei Metadatensuche und Metadatenerfassung
  • optimierte und qualitätsgeprüfte Metadaten
  • Prüfung der Konformität der Metadaten zu den INSPIRE-Anforderungen
  • Neue URL des Katalogdienstes (CSW): https://www.geodaten-mv.de/soapServices/api
  • weitere Informationen zum Katalogdienst: Menü Geowebdienste/Katalogdienst

Weitere Informationen zu GeoMIS.MV erhalten Sie auch auf der Internetseite der GDI-MV. Zugang zu GeoMIS.MV erhalten Sie über das GeoPortal.MV GeoMIS.MV starten

 

 

Du kannst die größten Seen in M-V aufzählen? Geocaching ist dein Ding? Mit Zahlen jonglieren bereitet Dir Freude?

Dann sei dabei und erlebe Vermessung & Geoinformation live in Schwerin!

Tag der Geodäsie 2021

  • Freitag, 24.09.2021
  • 10 – 16 Uhr
  • Schlachtermarkt Schwerin
  • Aktionsfläche auf dem Schlachtermarkt und im Foyer des Altstädtischen Rathauses Schwerin
  • So findest Du zu uns: Karte in GAIA-MVlight öffnen

Was dich erwartet: Messen mit einer Drohne + 3D-Messen + 3D-Druck + Virtuelle Welten + Berührungsloses Messen + Infos zum GeoPortal.MV & GeoLab.MV

Für eine persönliche Betreuung einer Klasse / Gruppe kann gerne ein Termin bis zum 22.09.2021 unter Tel.: 0385 588-56715 oder per E-Mail an nachwuchsinitiative@laiv-mv.de vereinbart werden.

Weitere Informationen zum Tag der Geodäsie 2021 gibt es im Blickpunkt zum Tag der Geodäsie und im Karriereportal für Geodäsie&Geoinformatik M-V.

 

 

Vielfältige Informationen über die Geodateninfrastruktur Mecklenburg-Vorpommern (GDI-MV) werden auf der Internetseite der GDI-MV angeboten. Die Internetseite wurde in den letzten Wochen überarbeitet und mit aktuellen Informationen befüllt.

Themenfelder auf der GDI-MV-Internetseite:

  • “Im Blick“ – aktuelle Mitteilungen der KGeo
  • GDI-MV – Worum geht es? Welche Rolle spielt die GDI-MV?
  • NGIS – Informationen zur Nationalen Geoinformations-Strategie
  • Akteure – das organisatorische Netzwerk der GDI-MV mit den verschiedenen Akteuren werden vorgestellt
  • Technische Komponenten – die zentralen technischen Komponenten der GDI-MV werden beschrieben
  • INSPIRE – umfangreiche Informationen und weiterführende Links zu INSPIRE und zur INSPIRE-Umsetzung in M-V
  • Metadaten – allgemeine Informationen und Hinweise zur Metadaten-Erfassung mit dem Metadateninformationssystem GeoMIS.MV
  • Veranstaltungsübersicht - geplante Veranstaltungen im Überblick
  • GDI-DE-Newsletter - Zugriff zum aktuellen Newsletter der GDI-DE

Die Internetseite zur GDI-MV wird regelmäßig durch die Koordinierungsstelle für Geoinformationswesen (KGeo) aktualisiert. Haben Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns per E-Mail KGeo@laiv-mv.de oder über unser Kontaktformular

 

 

Im GeoPortal.MV finden Sie interessante Geodatenbestände aus den Verwaltungen des Landes M-V. Durch das Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen (AfGVK) werden unter anderem Digitale Geländemodelle (DGM) bereitgestellt. Diese beschreiben die Geländeoberfläche als die Grenzfläche zwischen dem festen Erdkörper und dem Wasser bzw. der Luft.

Das AfGVK hat sein vorhandenes Geodaten- und Geowebdienste-Angebot sowie deren Funktionalitäten erweitert. Als Produkt stehen nun auch Schummerungsdarstellungen aus verschiedenen Blickrichtungen zur Verfügung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Blickpunkt des AfGVK

Die verschiedenen DGM-Blickrichtungen sind als Einzellayer im Geowebdienst WMS Digitales Geländemodell M-V Höhenlinien; Höhenstufen, Schummerung (WMS_MV_DGM_Höhenlinien-Schummerung) eingebunden. Zugang zu diesem Geowebdienst erhalten Sie im GeoPortal.MV über das Menü Geowebdienste Fachthema: Höhe und Gelände

 

 

Kurzübersicht der älteren Meldungen

Diese Informationen stehen auch als Feed zur Verfügung.

Ihr Feedback zum GeoPortal.MV

Haben Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder etwas gefällt Ihnen nicht? Wir würden uns über Ihr Feedback freuen. So helfen Sie uns dabei, die Anwendung weiter zu entwickeln und zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass dieses Feedback anonym versandt wird. Falls Sie eine Rückmeldung wünschen, müssen Sie Ihre Kontaktdaten angeben.

Hat Ihnen das GeoPortal.MV gefallen?

Ja
Nein

Weitere Anmerkungen: